Datenschutzbestimmungen

EkstraPoint stellt unseren Partnerseiten keine persönlichen Daten von dir zur Verfügung, es sei denn, du erklärst dich ausdrücklich damit einverstanden. Informationen zur Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du hier.

In dieser Erklärung erhältst du detaillierte Informationen zum Schutz deiner persönlichen Daten durch Reward Group ApS, Hellerupvej 8, 2900 Hellerup, Dänemark, CVR. 38896083 ("wir").

Als Datenverwalter sind wir für die Verwaltung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch unsere verschiedenen Marken, einschließlich EkstraPoint, verantwortlich. Mit dieser Erklärung möchten wir dich darüber informieren, welche persönlichen Daten wir verwenden, warum wir diese Daten verwenden und teilen, wie lange wir sie aufbewahren und wie du deine Rechte geltend machen kannst.

Gegebenenfalls erhältst du weitere Informationen, wenn du dich bezüglich eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung mit uns in Verbindung setzt.

1. Welche deiner persönlichen Daten verwenden wir?

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, soweit dies im Hinblick auf unsere Aktivitäten erforderlich ist, und um maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen von hoher Qualität anbieten zu können.

Wir erfassen verschiedene Arten von persönlichen Daten, zum Beispiel:

  • Identifikationsinformationen (z. B. Name, Nationalität, Geburtsort und Geburtstag, IP-Adresse);
  • Kontaktdaten (z.B. Postanschrift und E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Informationen zu deinen Spielaktivitäten bei unseren Partnern (z.B. ob du ein registrierter Benutzer bist und, wenn ja, mit welchen Informationen)
  • Dies bezieht sich auf deine Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen in Verbindung mit Transaktionsinformationen, einschließlich Spielaktivitäten bei unseren Partnern, sowie auf Transaktionen auf unserer EkstraPoint-Website.

2. Warum und auf welcher Grundlage nutzen wir deine persönlichen Daten?

a. Um mit dir einen Vertrag zu schließen, oder um erforderliche Maßnahmen zu ergreifen, die zu einem Vertragsschluss führen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um unsere Verträge zu erfüllen, zum Beispiel um:

  • Dich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren;
  • Dir bei der Beantwortung deiner Anfragen zu helfen;
  • Zu bewerten, ob wir dir ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten können und unter welchen Bedingungen, und

b. Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten zur Weiterentwicklung unserer Produkte oder Dienstleistungen, zur Verbesserung unseres Risikomanagements und zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte. z.B.:

  • Betrugsprävention;
  • IT-Management einschließlich Infrastrukturmanagement (z.B. gemeinsame Plattformen), Geschäftskontinuität und IT-Sicherheit;
  • Erstellung individueller statistischer Modelle, die auf der Analyse von Transaktionen basieren, beispielsweise zur Optimierung unserer Kreditwürdigkeit;
  • Erstellung aggregierter Statistiken, Tests und Modelle für Forschung und Entwicklung, um vorhandene Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder neue zu erstellen.
  • Personalisierung unserer Angebote und der Angebote unserer Partner durch:
  • Verbesserung der Qualität unserer Produkte oder Dienstleistungen;
  • Werbeartikel oder Dienstleistungen, die auf deine Situation und dein Profil angepasst sind.

Dies kann erreicht werden durch:

  • Segmentierung unserer potenziellen und bestehenden Kunden;
  • Analyse deiner Gewohnheiten und Vorlieben in verschiedenen Kanälen (E-Mails oder Nachrichten, Besuche auf unserer Website, etc.);
  • Vergleichen der Produkte oder Dienstleistungen, die du bereits besitzt, oder verwenden der anderen über dich gesammelten Informationen, und

c. Um deine Wahl zu respektieren, wenn wir um deine Einwilligung für eine bestimmte Vorgehensweise gebeten haben

In einigen Fällen benötigen wir deine Zustimmung zur Verarbeitung deiner Informationen, z.B.

  • Wenn wir deine Informationen zu anderen als den in Abschnitt 3 genannten Zwecken weiterverarbeiten müssen, werden wir dich darüber informieren und gegebenenfalls deine Zustimmung einholen.

3. Mit wem teilen wir deine persönlichen Daten?

Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, geben wir deine persönlichen Daten gegebenenfalls weiter an:

  • Service Provider, die für uns Dienstleistungen erbringen;
  • Unabhängige Makler und Vermittler;
  • Kommerzielle Partner;
  • Justizbehörden, Regierungsbehörden oder öffentliche Einrichtungen auf Anfrage und soweit gesetzlich zulässig.

4. Übertragung von persönlichen Daten aus dem EWR

Bei internationaler Datenübermittlung aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), bei denen die Europäische Kommission der Auffassung ist, dass das Land außerhalb des EWR ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet hat, werden deine personenbezogenen Daten übermittelt.

In diesem Zusammenhang behalten wir uns das Recht vor, einen Datenverarbeiter außerhalb der EU zu beauftragen, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen. Dies geschieht nur in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen zur Übermittlung personenbezogener Daten.

5. Wie lange speichern wir deine persönlichen Daten?

Wir bewahren deine personenbezogenen Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Gegebenenfalls speichern wir deine Daten für einen abweichenden Zeitraum, falls dies in Bezug zu unseren betrieblichen Anforderungen steht. Beispielsweise für den Zweck, Kundenbeziehungen zu handhaben, und um auf gesetzliche Anforderungen oder rechtliche Fragen einzugehen. Zum Beispiel werden die meisten Daten unserer Kunden für die Dauer des Vertrags gespeichert, um die Vertragsbedingungen zusammen mit den anwendbaren Gesetzen zu erfüllen.

6. Was sind deine Rechte und wie kannst du diese geltend machen?

In Übereinstimmung mit dem geltenden Rechtsumfeld hast du folgende Rechte:

  • Zugang: Du kannst Auskunft zur Verarbeitung deiner persönlichen Daten und eine Kopie dieser persönlichen Daten erhalten.
  • Korrektur: Wenn du der Meinung bist, dass deine persönlichen Daten falsch oder unvollständig sind, kannst du möglicherweise eine Korrektur dieser Informationen verlangen.
  • Löschung: Du kannst verlangen, dass deine personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Umfang gelöscht werden.
  • Beschränkung: Du kannst eine Beschränkung der Verarbeitung deiner persönlichen Daten verlangen.
  • Einwände: Du kannst der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten widersprechen. Du hast das uneingeschränkte Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Direktmarketing, einschließlich der Profilerstellung im Direktmarketing, zu widersprechen.
  • Widerrufen von Einwilligungen: Sobald du deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Hinweis: Dies kann zur Beendigung unserer Kundenbeziehung und zu Rücknahmeansprüchen führen.
  • Recht auf Datenportierung: Soweit gesetzlich zulässig, hast du das Recht, dass deine uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an dich zurück gesandt werden oder, soweit technisch möglich, an Dritte weitergegeben werden.
  • Wenn du die oben genannten Rechte in Anspruch nehmen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dataprotection@zecured.net. Sende außerdem bitte einen Scan / eine Kopie deines Personalausweises zur Identifikation.
  • Gemäß geltendem Recht hast du neben den oben genannten Rechten auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

7. Wie bleibst du über Änderungen in dieser Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden?

Wir müssen die hier enthaltenen Informationen kontinuierlich aktualisieren. Wir informieren dich über wesentliche Änderungen auf unseren Websites oder über unsere üblichen Kommunikationskanäle.

8. Wie kannst du uns kontaktieren?

Wenn du Fragen zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie hast, wende dich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzberater: dataprotection@zecured.net. Dort wird sich mit deiner Anfrage befasst.