Varianten von Risikoleiter Spielen

Um überhaupt so etwas wie eine Strategie erörtern zu können, muss man zunächst einmal die Angebote selbst zum Thema machen. Wir legen den Fokus in diesem Zusammenhang einerseits auf die Merkur Risikoleiter und andererseits auf die Bally Wulff Risikoleiter. Starten wir mit Bally Wulff.

Bally Wulff Risikoleiter online spielen

Wir wollen den Gamble-Bonus im Bezug auf Bally Wulff von der Seite des Automaten Duck Shooter aufzäumen. Das ist ein Slot mit zwischen 10 und 30 Gewinnlinien sowie Freispiele-Feature, der eine Ausschüttung von Gewinn auf den Walzen von links nach rechts bildet. Im Spiel bekommt man infolge aller Gewinne die Möglichkeit, dass man das Geld vermehrt. Man verwendet also den erzielten Gewinn als Einsatz, um über das Bonus Feature das Konto prall zu füllen.

Die Risikoleiter bietet bei Bally Wulff im Unterschied zu Merkur ein Maximum von bis zu 150 Euro. Grundsätzlich bestimmt das eingängliche Geld die Stufe auf der Leiter. Diese besteht aus den Beträgen 0.00 (Niete), 0.50, 1.00, 2.00, 4.00, 5.00, 10.00, 15.00, 25.00, 40.00, 50.00, 85.00 und 150.00. Sollten Sie davon einen Zwischenbetrag erreichen, dann starten Sie zwischen den Sprossen der Risikoleiter. Als Option auf der Risikoleiter von Bally Wulff können Sie das Geld vollständig mitnehmen, den Einsatz halbieren und damit auf Nummer Sicher gehen oder die Leiter-Schaltfläche klicken, um zu klettern.

Das gelb unterlegte Feld zeigt an, wo Sie landen können. Schnell geht es dann um Alles oder Nichts. Entweder verdoppeln Sie den Gewinn oder Sie gehen komplett leer aus.

Merkur Risikoleiter-Spiel

Wer Merkur Spiele wie beispielsweise Magic Mirror Deluxe II, Dragon’s Treasure oder Double Triple Chance kennt, wird wissen, wie der Hase läuft. So ist der Spielautomat Double Triple Chance ein Retro-Früchte Slot, der mit 5 Gewinnlinien Gewinne aufs Guthaben schafft. Auf den Linien entsteht erneut von links nach rechts eine Auszahlung. Sie brauchen bei Double Triple Chance volle 3 Symbole auf dem 3×3-Spielautomaten, damit ein solcher Gewinn geformt wird.

Wenn ein Spieler nun in den Gunsten der Linien steht und Echtgeld gewinnt, wird ihm die Merkur Risikoleiter angeboten. Wie schon bei Bally Wulff, wird ein Glücksspieler die verschiedenen Stufen der Leiter vor sich haben. Er startet auf dem Wert (oder zwischen den Werten), den er per Gewinn als Einsatz wettet. Die Sprossen sind: 0.00, 0.15, 0.30, 0.60, 1.20, 2.40, Ausspielung/Playoff, 4.00, 8.00, 12.00, 20.00, 32.00, 52.00, 84.00, 140.00. Mehr als 140€ kann man demnach im Risikospiel der Merkur Spiele nicht mit nach Hause nehmen. Das Spiel geht dann ebenso flott um Alles oder Gar Nichts. Wem die Merkur Sonne nicht gewogen ist, der verprasst den Gewinn im schlechtesten Fall.

Liste anderer Slots mit Risikoleiter und/oder Kartenrisiko

Risikoleiter kostenlos spielen ohne Anmeldung

Wer gleich von Beginn an Vorsicht walten lassen will, kann Spiele mit einer Risikoleiter im Demo-Modus erleben. Eine Online Spielothek nennt einen solchen meistens simpel Demo, aber er kann auch Spaß-Modus, Spielgeld-Modus, Zum Spaß etc. genannt werden. Zu den Tipps zählt ohnehin, dass man das Risikospiel gratis testet. Dadurch bekommt man dann ein Gefühl dafür, wie das Spielen der Online Slots mit Risikoleiter funktioniert.

Wir erinnern uns selber daran zurück, wie wir Stunden damit verbracht haben, den “perfekten” Klick zu meistern. Hätten wir da mit echtem Geld gespielt, wären wir viele unserer Gewinne losgeworden. Schließlich handelt es sich nicht umsonst um ein Risikospiel.

Der Bonus Kartenrisiko im Vergleich

Wir wissen aus Erfahrung, dass viele deutsche Spieler kaum dazu tendieren, dass Sie das Kartenrisiko im Bonus wählen. Das hat damit zu tun, dass dort zwar ebenso eine 50:50-Chance herrscht, aber man spielerisch darauf keinen Einfluss hat. Es gilt, entweder auf Rot oder Schwarz zu tippen und damit die Gewinne zu verdoppeln. Mit dem Feature kann man die Auszahlung ebenfalls auf das Maximum von 140€ beziehungsweise 150€ hochdrücken.

Im Unterschied zur Risikoleiter werden Fehler aber gnadenlos bestraft. Wer auch nur ein einziges Mal auf die falsche Farbe tippt, verliert direkt alles. Der Zufall ist bei entsprechenden Automaten das leitende Prinzip.

Wie Risikoleiter Tricks helfen sollen

Es mag nicht groß überraschen, dass die Möglichkeit der Gamble Features bunte Fantasien in den Köpfen der Spieler im Internet hervorruft. Immerhin muss es doch so etwas wie einen Trick 17 für diesen großartigen Bonus geben, oder? Im Netz muss man nicht lange surfen, um auf Theorien wie die nachfolgenden zu stoßen:

Risikoleiter Hochdrücken-Trick

Achten Sie beim Spielen auf das Blinken der Stufen und versetzen Sie sich in einen Zustand der totalen Konzentration. Drücken Sie die Leiter-Schaltfläche ausgehend vom begehrten höheren Betrag abwechselnd zu früh und zu spät, um damit die Gewinne hochdrücken zu können.

Merkur Risikoleiter Code

Manche Seiten gehen sogar so weit, dass sie behaupten, dass man während dem Bonus eine gewisse Tastenkombination eintippen muss, damit man sich zum Erfolg spielt. Wohl im Zeitalter von PlayStation und Cheats steckengeblieben.

Merkur Risikoleiter Strategie

Merkur Spiele soll man ebenso über den “optimalen” Einsatz lenken können. So soll zum Beispiel ein standardmäßiger Einsatz von 2€ die Risikoleiter-Wahrscheinlichkeit für Auszahlung erhöhen.

Einen Spielautomat mit Risikoleiter manipulieren

Obendrauf kommen zusätzlich Ansätze, die besagen, dass man die Ohren spitzen soll und an den Tönen von Auf- und Absteigen erkennt, wann man drücken muss. Das Feature soll also insbesondere Fledermäuse mit Ultraschall-Wahrnehmung ansprechen, haben wir gehört.

Was Spielautomaten Risikoleiter-Tricks wert sind

Diese Infos sind aber tatsächlich nicht einmal das Papier wert, auf welche Sie im Vollsuff gekritzelt worden sein müssen. Ob nun die Merkur Risikoleiter oder jene von Bally Wulff: sowohl in lokalen Spielhallen als auch Online Spielotheken lässt sich der Bonus auf keine wie auch immer geartete Weise manipulieren oder beeinflussen. Warum? Der Zufall und damit die Unbeeinflussbarkeit wird bei den Spielautomaten im Internet per Zufallszahlengenerator festgezimmert.

Daran lässt sich nichts drehen und rütteln. Die Spiele durchlaufen Abermillionen von Spins, um damit die Wahrscheinlichkeit auf Auszahlung (RPT/Auszahlungsquote) zu berechnen. Das sind dann die statistischen Chancen, mit welchen Sie in einer Spielo Ihren Wetteinsatz machen. Im Internet tummeln sich eben wilde Gestalten, die Tricks unter anderem im Gegentausch für bares Geld verkaufen wollen. Bei so etwas raten wir Ihnen dringendst, dass Sie die Finger davon lassen. Kunden solcher “Dienste” berichten wirklich niemals von sich einstellenden Gewinnserien.

Ein realistischer Risikoleiter Trick

In einer Online Spielhalle mit Risiko-Spielen sollten Sie den Gamble-Bonus durchaus anwenden. Aber nicht im Wissen, dass Sie garantiert gewinnen werden. Es lohnt sich vielmehr, die Angebote auszureizen, wenn Sie ohnehin nicht viel zu verlieren haben. Wenn Sie zum Beispiel 1.50€ gewinnen und damit nicht zufrieden sind, dann kann der Risikoleiter-Bonus zweifellos glücklich machen. Wir empfehlen Ihnen nicht irgendwelche Pseudo-Tricks. Hoffen Sie auf das nötige Quäntchen Glück und nehmen Sie das Geld zwischendurch zumindest zur Hälfte mit. Gehen Sie nicht aufs Ganze.

Behalten Sie Ihr Budget im Blick und spielen Sie Slots nur solange, wie Sie wahrscheinliche Verluste auch verkraften können. Legen Sie Pausen ein zwischen den Spielrunden und lassen Sie sich nicht in Rage bringen. Und am Wichtigsten: nutzen Sie den Willkommensbonus von Online Spielotheken, um damit Automaten mit monetärer Ausstattung online spielen zu können.

Das Fazit: Nicht zu viel erwarten

Spiele mit Risikoleiter gibt es eigentlich zuhauf. Hersteller wie Merkur und Bally Wulff stechen im deutschen Umfeld aber sicherlich heraus. Wir haben uns zuallererst angesehen, wie die Merkur Risikoleiter und jene von Bally Wulff funktioniert. Vom Konzept her sind beide ähnlich bis gleich, wobei nur der maximale Gewinn bei Bally Wulff mit 150 Euro höher ausfällt. Dafür hat die Merkur-Version aber mehr Abstufungen.

Danach gingen wir dazu über, uns sogenannte Tricks und Tipps an die Brust zu nehmen. Hier konnten wir nur feststellen, dass jene Spielautomaten-Seemannsgarn sind. Leider. Beim Spielen von Slots basiert alles auf reinem Zufallsprinzip. Die Automaten wurden so entworfen, dass Sie Echtgeld nur auf der Grundlage von Glück oder Pech aus- beziehungsweise nicht auszahlen.

Wir schlossen unsere Befunde mit dem Vorschlag, dass Sie Spiele mit Risiko-Bonus ideal zuvor im Demo-Modus ausprobieren. Und während dem Spiel um Echtgeld auf Gefahrensicht fahren. Übertreiben Sie keinesfalls Ihre Einsätze und versuchen Sie kleinere Beträge auszubauen. Nehmen Sie dann das vermehrte Geld auf dem Spielautomaten mit und spielen Sie klug. Das Motto ist und bleibt: Erzwingen kann man nichts!